Zur neuen SchülerCard für Bielefeld

Die neue SchülerCard wird offiziell zum 1. August 2020 mit Beginn des neuen Schuljahres 2020/21 eingeführt.
Sie ermöglicht allen Bielefelder Schülerinnen und Schülern ein einheitliches und besonders günstiges Abo. Zudem ist die neue SchülerCard ein Abo für Schulweg und Freizeit in einem und gilt rund um die Uhr – sogar im Bielefelder NachtBus.

Hier weitere Infos:
Merkblatt zur SchülerCard der Stadt Bielefeld: Download als PDF-Datei
Flyer zur SchülerCard der Stadt Bielefeld: Download als PDF-Datei

Bestellformulare:
SchülerCard für Selbstzahler: Download als PDF-Datei
SchülerCard für Zuschuss: Download als PDF-Datei

Ein Abo für alle Fälle

Was kostet die SchülerCard? Die SchülerCard gilt rund um die Uhr in allen Bielefelder Bussen und Bahnen – auch in der Freizeit, während Praktika und im NachtBus. Sie ersetzt das bisherige SchulwegTicket der Stadt, das nur für den Schulweg galt und auf das nur wenige einen Anspruch hatten.
Mit der SchülerCard wird das Abo für alle Schülerinnen und Schüler in Bielefeld einheitlich und für alle besonders günstig. Möglich wird das durch eine Kooperation mit den öffentlichen und privaten Schulträgern, zu denen die Schulen gehören.

Es sind Fragen offen?

Alle Infos zur SchülerCard und den Bestellschein für Selbstzahler finden Sie unter:  www.moBiel.de/Schule

Beratung
telefonisch, per E-Mail und direkt vor Ort im ServiceCenter moBiel.
Kundenzentrum der Stadtwerke Bielefeld Gruppe
Haltestelle Jahnplatz Jahnplatz 5 | 33602 Bielefeld


Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr



ServiceCenter moBiel in der Haltestelle Jahnplatz 33602 Bielefeld
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 7.30 bis 18.00 Uhr
Samstag 8.30 bis 14.00 Uhr
Tel.: (0521) 51-4542
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen zur SchülerCard mit Zuschuss:
Haltestelle Hauptbahnhof Willy-Brandt-Platz 2 | 33602 Bielefeld

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 8.00 bis 16.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 14.00 Uhr
Tel.: (0521) 557 666-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!